ebonyifinance.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie alt sind Ururu und Jintan?

Wie alt sind Ururu und Jintan?

Bryce Papenbrook Teen. Jinta ist ein kleiner Junge mit roten Haaren. Er trägt ein weißes T-Shirt mit dem Urahara Shop-Logo auf der Vorderseite und einer blauen dreiviertel langen Hose, deren Unterteile deutlich nach oben gedreht sind.

Siebzehn Monate nach Aizens Niederlage sind seine Haare jetzt nach hinten gekämmt und er trägt ein ärmelloses blaues Hemd mit weißen und grauen Hosen, die nicht mehr aufgeschlagen sind. Er ist auch beträchtlich gewachsen und sieht viel älter aus als zuvor. Als Angestellter des Urahara-Shops wird von Jinta erwartet, dass sie im Geschäft Handarbeit leistet, beispielsweise die Reinigung. Normalerweise lässt er jedoch nach, träumt davon, Fußball [3] oder Baseball [4] zu spielen, und zwingt Ururu Tsumugiya, den größten Teil der Arbeit zu erledigen.

Obwohl er sie häufig schikaniert, kümmert er sich um Ururu und sitzt still daneben, während sie geheilt wird, nachdem sie von einem Arrancar verletzt wurde.

Ururu gibt an, dass er putzt, weil er Angst vor Tessai hat, obwohl er dies bestreitet und sagt, dass er nicht putzen könnte, wenn er Angst vor ihm hätte. Er beschuldigte sie auch nur 500 Yen für eine extrem große Menge an Süßigkeiten und betrachtet alles, was sie ihm gibt, als "heilig". Jinta und die anderen bereiten sich darauf vor, Kon zu erholen. Als er den Bereich vor dem Urahara-Laden fegen soll, fantasiert Jinta davon, ein Baseballspieler zu sein. Ururu sagt ihm, dass Tessai sauer auf ihn sein wird, weil er nicht gefegt hat.

Als sie vorschlägt, dass er Angst vor Tessai hat, schiebt Jinta seine Bürste in ihr Haar und sagt, dass sie nervig und unter ihm im Status ist. Rukia Kuchiki kommt im Laden an, schnappt sich seinen Pinsel und sagt, er sei derselbe wie immer. Als er sie in den Laden führt, sagt Tessai Jinta, dass der Laden noch nicht geöffnet ist. Jinta sagt, dass er keine Wahl hatte, als sie darauf bestand einzutreten. Als sie sich bemüht, es auszusprechen, korrigiert Jinta sie und sagt Ururu, dass sie einen Artikel von schlechter Qualität an einen Kunden verkauft hat und beginnt, an ihren Haaren zu ziehen.

Kisuke sagt ihm, er solle aufhören und sagen, es sei seine Schuld, dass er nicht darüber verfügt. Tessai sagt, dass es Ärger geben könnte, unabhängig davon, wer schuld ist. Als Kisuke Ichigo in seinen Shinigami verwandelt, fragt Rukia, was er vorhat. Urahara antwortet, dass Ururu und Jinta Don Kanonjis Show lieben und sie sie persönlich sehen wollten, egal was passiert, und ihm keine andere Wahl ließen, als sie zu den Live-Dreharbeiten zu bringen.

Jinta fragt Tessai, warum Urahara sich so für die Katze interessiert. Tessai sagt ihm, dass es Yoruichi heißt und es Kisukes einziger Verwandter ist, was Jinta dazu veranlasst, Urahara erbärmlich zu nennen. Nachdem Ichigo seine Shinigami-Kräfte verloren hat, beobachtet Jinta, wie er die Lektionen durchläuft, die Urahara ihm erteilt, um seine Kräfte wiederherzustellen.

In Ichigos zweiter Lektion wird Ichigo mit hinter dem Rücken gebundenen Armen auf den Boden eines tiefen Schafts geschickt, wo er einem beschleunigten Eingriff unterzogen wird.

Als Ichigo versucht, die Wände ohne seine Arme zu erklimmen, sagt Jinta, dass er verrückt ist und nicht einmal drei Meter auf diese Weise klettern kann. Jinta fragt ihn, ob er Hunger hat. Als Ichigo antwortet, dass er es nicht ist, sagt Jinta ihm, dass es ein Zeichen dafür ist, dass er bald ein Hollow wird, wenn er sich in seiner Seelenform hungrig fühlt.

Dann sagt er ihm, dass der Durst in Ordnung ist und bietet an, Ichigo seine Spucke trinken zu lassen, und fordert Ururu auf, dasselbe zu tun. Er sagt Ichigo, dass er dachte, er würde jetzt hungrig sein. Ichigo sagt ihm, dass er keinen Hunger hat und dass noch viel von seiner Schicksalskette übrig ist. Jinta antwortet, dass er seit siebzig Stunden im Schacht ist und dass der endgültige Eingriff viel stärker ist als die anderen. Wenn es eine große Explosion im Schacht gibt, die durch das Erwachen von Ichigos Shinigami und Hollow-Kräften verursacht wird, sieht Jinta etwas auftauchen und fragt, ob es Ichigo ist, während Kisuke Jinta und Ururu vor der Explosion schützt.

Jinta ruft Ichigo wiederholt mit mehreren Spitznamen an. Als Ichigo mit einer hohlen Maske aus dem Staub auftaucht, fragt Jinta, ob er ein Shinigami oder ein Hollow ist, und bereitet sich darauf vor, mit Ururu gegen ihn zu kämpfen. Er sagt Ichigo, er solle nicht auf ihn herabblicken. Ichigo zerschmettert jedoch die Maske mit seinem zerbrochenen Schwert und entfernt sie, was Jinta dazu veranlasst zu sagen, dass er sich doch nicht in eine Höhle verwandelt hat.

Er sagt, dass es kein vollständiges Schwert ist und dass sein vorheriges besser war. Die Karakura-Superhelden kämpfen gegen eine Mulde. Er erhält den Titel Karakura Red, den er mit Karin Kurosaki teilt. Die Gruppe tötet Hollows und beschützt die Stadt Karakura während der Abwesenheit von Ichigo und Rukia, sehr zum Leidwesen von Zennosuke Kurumadani, Rukias offiziellem Ersatz. Als Ichigo und seine Gesellschaft in die menschliche Welt zurückkehren, nachdem sie Rukia vor der Hinrichtung gerettet haben, verlassen sie den Dangai am Himmel über der Stadt Karakura.

Ururu benutzt ihre Kanone, um ein großes Tuch auf die Gruppe zu werfen und sie darin einzuwickeln. Jinta bereitet sich darauf vor, sie mit seinem Schläger zu schlagen, aber Tessai erscheint hinter ihm, packt den Ball und drückt Jinta zwischen sich und sich. Tessai setzt die Gruppe auf einen fliegenden Teppich, während Jinta auf dem Teppich liegt. Jinta beobachtet Renjis Kampf mit Yylfordt Granz und kommentiert, dass Renji verliert.

Als Ururu auf das Dach des Ladens geht, fragt er, warum sie dort ist und sagt, er habe ihr gesagt, sie solle schlafen. Als Ururu in die Schlacht blickt, stellt Jinta fest, dass sie auf das ungewöhnliche Reiatsu des Arrancar reagiert und in den Genozid-Modus wechselt. Er versucht sie zu packen, aber sie stürzt sich auf den Arrancar zu, bevor er kann. Renji legt seine Bankai zwischen Yylfordt und Jinta und den schlaffen Ururu und verhindert, dass der Arrancar sie angreift. Ururu sagt jedoch, dass sie es gerne ruhig angehen lassen würde, da einige ihrer Verletzungen gerade erst geheilt waren.

Jinta fährt trotzdem fort und verletzt sich die Hand. Urahara sagt ihnen, sie sollen nicht zu viel springen. Tessai fordert Jinta und Ururu auf, drei Mahlzeiten am Tag zu essen und sich während ihrer Abwesenheit die Zähne zu putzen. Als sie gehen, sagt Jinta, dass sie ihre Zeit verschwenden, da der Laden sowieso kaum etwas verkauft. Tessai hört, dass dies zurückläuft und fragt ihn, ob er etwas Schlechtes über den Laden gesagt hat, was Jinta Angst macht.

Während sie zurück zum Laden rennen, stoßen sie kurz auf Ulquiorra Cifer, aber er geht schnell. Ereignisse, die in diesem Bogen auftreten, sind nur im Anime und stellen kein kanonisches Material dar.

Jinta schließt sich vielen Mitgliedern der Gotei 13 an, während sie grillen. Jinta hält zwei Kinder davon ab, vor dem Urahara-Laden Baseball zu spielen, und verletzt eines von ihnen. Er sagt ihnen, sie sollen dort nicht Baseball spielen und seinen Unterschriftenzug "Jinta Home Run" nicht kopieren. Tessai schlägt ihn jedoch nieder, weil er einem Kind ohne Handschuh den Baseball zugeworfen hat, und trägt ihn hinein.

Tessai hält ihn zurück und Ururu kitzelt seine nackten Füße mit ihren Haaren. Jinta droht Ururu zu töten, aber Tessai sagt ihm, er solle ruhig sein, da Karin Kurosaki gerade einkaufen geht. Jinta akzeptiert, gibt aber an, dass er die Gurken nicht will, weil er sie hasst, was dazu führt, dass er verletzt wird. Muteki Tekkon: Jinta hat selten eine große Waffe im Kampf eingesetzt.

Anmelden Sie haben noch kein Konto? Starten Sie ein Wiki. Bildergalerie. Inhalt [zeigen]. Kommt nur im Anime vor. Ururu und Jinta. Was ist ihr Geschäft? Ist es nicht immer noch Spekulation, sie überhaupt als Menschen zu bezeichnen? Ich meine, können wir nicht einfach sagen, dass wir es nicht genau wissen? Nun, im Manga gibt es keinen Grund dafür.

Müssen wir Referenzen für jeden anderen Menschen in der Serie bekommen? Abgerufen von "https: Jinta Hanakari. 4. April [1]. Vorheriges Team. Basis des Betriebs. Urahara-Laden, Stadt Karakura. Unterschrift Fähigkeit. Band 2, Kapitel 13. Videospiel. Bleichvorschuss: Takako Honda. Karakura High School. Kurosaki Klinik. Urahara-Laden. Besuchtes Lagerhaus. Bount Mansion. Verwandte Artikel.

(с) 2019 ebonyifinance.com