ebonyifinance.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was bedeutet subperiostale Knochenresorption?

Was bedeutet subperiostale Knochenresorption?

Die subperiostale Knochenresorption ist der konsistenteste und spezifischste Befund eines Hyperparathyreoidismus und ist praktisch pathognomonisch für die Erkrankung. Während die Endbüschel der Phalangen die am häufigsten betroffenen Knochen sind, sind viele andere betroffen:

Bitte beachten Sie: Sie können auch mit Ihrem Mausrad oder den Pfeiltasten der Tastatur durch Stapel scrollen. Aktualisieren ... Bitte warten. Das Formular kann nicht verarbeitet werden.

Überprüfen Sie, ob Fehler vorliegen, und versuchen Sie es erneut. Vielen Dank für die Aktualisierung Ihrer Daten. Einloggen. Anmeldung. Einloggen Anmelden. Artikel Fälle Kurse Quiz. Über Blog Gehen Sie werbefrei. Radiologische Merkmale Während die Endbüschel der Phalangen die am häufigsten betroffenen Knochen sind, sind viele andere betroffen: Chew FS.

Skelettradiologie. Lesen Sie es bei Google Books - Finden Sie es bei Amazon 2. Helms CA. Grundlagen der Skelettradiologie, 4e Grundlagen der Radiologie. Lesen Sie es bei Google Books - Finden Sie es bei Amazon 3. Diagnostische Radiologie: Jaypee Brothers Medical Publishers p Ltd. Lesen Sie es bei Google Books - Finden Sie es bei Amazon. Werbung für beworbene Artikel. Artikel bearbeiten Artikel freigeben Revisionsverlauf anzeigen Problem mit Artikel melden. URL des Artikels. Artikelinformationen.

Unterstützen Sie Radiopaedia und sehen Sie weniger Anzeigen. Fälle und Zahlen. Fall 1 Fall 1. Fall 2 Fall 2. Fall 3 Fall 3. Laden weiterer Bilder ... Schließen Bitte beachten Sie: Laden des Stapels - 0 Bilder verbleiben. Nach Abschnitten: Nach System: Patientenfälle. Kontaktiere uns.

(с) 2019 ebonyifinance.com