ebonyifinance.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was bedeutet das Symbol für Peter 1?

Was bedeutet das pete 1 Symbol?

Einige Kunststoffe sind sicherer als andere. Wenn Sie die gängigen Recycling-Symbole gut verstehen, können Sie den Interessen des Recyclings und unserer Umwelt besser dienen. Es gibt sieben verschiedene Zahlen in Dreiecken auf Plastikflaschen und Behältern. Alle diese Symbole bieten einige Informationen über die bei der Herstellung der Kunststoffe verwendeten schädlichen Chemikalien, die Sicherheit des Kunststoffs, die biologische Abbaubarkeit des Kunststoffs und die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunststoff zum Auswaschen führt.

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der einzelnen Recycling-Symbole: Dieses Symbol ist normalerweise in Erfrischungsgetränken, Bier- und Wasserflaschen, ofenfähigen Speisetabletts, Salatsaucen- und Pflanzenölbehältern, Erdnussbutterbehältern und Mundwasserflaschen enthalten.

PET ist leicht zu recyceln, leicht und kostengünstig und wird zur Herstellung von Einweg-Getränkeflaschen verwendet. Diese Flaschen werden in den meisten Ländern üblicherweise durch Recyclingprogramme am Straßenrand gepflückt. PET-Flaschen können in neue Behälter, Bänder, Verkleidungen, Teppiche, Möbel, Tragetaschen, Fasern und Polarfleece recycelt werden.

Es wird allgemein als sicher angesehen, da es ein geringes Auslaugungsrisiko darstellt. Aber es erlaubt Bakterien, sich anzusammeln. Obwohl eine hohe Nachfrage nach recyceltem PET besteht, liegt die derzeitige Recyclingrate bei nur rund 20 Prozent. Die "2" in einem Dreieck auf einem Kunststoffbehälter signalisiert hochdichtes Polyethylen oder HDPE, eine der drei Kunststoffarten, die aufgrund des geringeren Lecksrisikos als sicher gelten.

Da HDPE in Waschmittelflaschen, Schnittholz, Abflussrohren, Stiften, Ölflaschen, Zäunen, Picknicktischen, Hundehütten, Bänken, Bodenfliesen und Recyclingbehältern recycelt werden kann. Es ist ein akzeptabler Punkt in den meisten Recyclingprogrammen am Straßenrand. Vinyl wird selten recycelt und von keinem Recyclingprogramm am Straßenrand akzeptiert. Sie finden V in Fensterputzer- und Reinigungsmittelflaschen, Rohrleitungen, Abstellgleisen, medizinischen Geräten, Drahtummantelungen, durchsichtigen Lebensmittelverpackungen, Speiseölflaschen und Shampooflaschen.

Von verschiedenen Entwicklungsproblemen bis hin zu Fehlgeburten kann V Gründe für unterschiedliche Gesundheitsprobleme sein, da es Phthalate enthält. Es enthält auch DEHA, das ein Grund für Leberprobleme und den Verlust von Knochenmasse sein kann.

Aus diesen Gründen niemals mit dieser Art von Kunststoff verbrennen oder kochen. Ein winziger Prozentsatz von PVC wird zu Matten, Bremsschwellen, Kabeln, Fußböden, Fahrbahnrinnen, Schmutzfängern, Verkleidungen und Decks recycelt. Die "4" in einem Dreieck auf einem Kunststoffbehälter zeigt LDPE (Polyethylen niedriger Dichte) an, das nicht oft durch Recyclingprogramme am Straßenrand recycelt wird.

Einige lokale Gemeinschaften akzeptieren dies jedoch. Es gilt als sichere Form von Kunststoff. LDPE ist häufig in Einkaufstüten, Quetschflaschen, Teppichen, Möbeln, Kleidung, Tragetaschen, Taschen für die chemische Reinigung sowie Tiefkühl- oder Brottaschen enthalten. Obwohl es nicht viel recycelt wird, kann es zu Bodenfliesen, Landschaftsbindungen, Schnittholz und Verkleidungen, Versandumschlägen, Kompostbehältern und Mülleimern recycelt werden. Die "5" in einem Dreieck auf einem Kunststoffbehälter bedeutet PP oder Polypropylen, eine der sichereren Arten von Kunststoffen.

In Recyclingprogrammen am Straßenrand wird es zunehmend akzeptabel. Diese PP-Flaschen oder -Behälter können zu Tabletts, Paletten, Behältern, Rechen, Fahrradständern, Landschaftsrändern, Eiskratzern, Autobatteriegehäusen, Bürsten, Besen, Batteriekabeln und Signalleuchten recycelt werden.

PP wird häufig für Flaschen und Behälter gewählt, die heiße Flüssigkeit aufnehmen müssen, da sie einen hohen Schmelzpunkt hat. Die "6" in einem Dreieck auf einer Plastikflasche oder einem Plastikbehälter zeigt Styropor oder Polystyrol an, das aufgrund seiner geringen Dichte im Allgemeinen als schwer zu recyceln angesehen wird.

Sie finden PS in Einwegbechern und -tellern, CD-Hüllen, Aspirinflaschen, Transportbehältern, Eierkartons und Fleischschalen.

Die meisten Recyclingprogramme am Straßenrand akzeptieren kein PS, können jedoch in Tragebehälter, Schaumstoffverpackungen, Lineale, Eierkartons, Lichtschalterplätze und Isolierungen recycelt werden. Jeder Kunststoff, der nicht unter die oben genannten sechs Typen fällt, hat "7" in einem Dreieck. Tatsächlich handelt es sich um eine gemischte Tüte mit verschiedenen Kunststoffartikeln, die Polycarbonat enthalten. Es enthält giftiges BPA, das Bisphenol-A ist. Diese Art von Kunststoff ist sehr schädlich. Während fast kein Recyclingprogramm am Straßenrand dieses Material akzeptiert, kann es zu einigen maßgeschneiderten Produkten und Kunststoffschnittholz recycelt werden.

Kunststoff 7 ist normalerweise in Nylon, bestimmten Lebensmittelbehältern, Schildern und Displays, iPod- und Computerhüllen, DVDs, Sonnenbrillen, kugelsicheren Materialien und Wasserflaschen mit einer Kapazität von drei und fünf Gallonen enthalten. Recycling-Sammlung für nachhaltige Unternehmen. Von Rick LeBlanc. Weiterlesen.

(с) 2019 ebonyifinance.com