ebonyifinance.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Was ist Offizier Entwicklungsschule Marine

Was ist Offizier Entwicklungsschule Marine

Das von Offizierskandidaten während der ODS durchgeführte Unterrichtsprogramm wurde von Offizieren und Pädagogen der Marine entworfen, um den Kandidaten grundlegende Arbeitskenntnisse über das High-Tech-Marine-Establishment an Land und an Land zu vermitteln. Es bereitet die Kandidaten darauf vor, Verantwortung als Marineoffiziere zu übernehmen, indem es sie dazu drängt, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

ODS ist sowohl körperlich als auch geistig anspruchsvoll, und nur diejenigen, die den starken Wunsch haben, Marineoffiziere zu werden, werden erfolgreich ihren Abschluss machen. Nach Abschluss werden zukünftige Offiziere als Fähnrich mit einer Verpflichtung von mindestens 4 Jahren ab dem Datum der Ernennung beauftragt. Dieser Artikel ist zum leichteren Lesen in vier Teile unterteilt. Teil Eins ist der Hintergrund. Teil vier enthält einige nützliche Veröffentlichungen und Links sowie schließlich Referenzen.

Ziel dieses Artikels ist es, den Ausbildungsprozess für diejenigen zu beschreiben, die über die Officer Development School ein beauftragter Offizier bei der United States Navy werden möchten. ODS ist ein 5-wöchiges Unterrichtsprogramm für bereits beauftragte Beamte, die eine Karriere in einem bestimmten Studienbereich verfolgen, wie z.

In diesem Abschnitt des Artikels werden die Persönlichkeiten und Organisationen beschrieben, die sich auf den Ausbildungsprozess von Offizieren der US-Marine während der ODS auswirken. Das Naval Education and Training Command NETC ist ein Landkommando der US Navy auf Unternehmensebene, das für die Ausbildung, Schulung und berufliche Entwicklung von aktiven Dienst- und Reserveseglern durch Beitritt, Weiterbildung und Weiterbildung verantwortlich ist.

Das beinhaltet:. ODS ist eine kurze Mischung aus mentalem Training e. ODS ist ein 5-wöchiger Kurs, der eine grundlegende Geschichte, Traditionen und Struktur der US-Marine vermittelt, damit der Kandidat schnell Führungsqualitäten und Fachwissen in seinem jeweiligen Bereich anwenden kann.

ODS dauert derzeit 5 Wochen und die Kandidaten werden im King Hall Building 291 untergebracht. Die erste Entwicklung findet am Sonntag um 13 Uhr statt: Nachfolgend finden Sie eine unvollständige Übersicht über den ODS-Lehrplan. ODS wurde entwickelt, um einen grundlegenden Wissensstand bereitzustellen, der von allen beauftragten Offizieren der US-Marine benötigt wird. Während des Kurses werden die Kandidaten wie folgt unterrichtet:

ODS wurde entwickelt, um Einzelpersonen in zusammenhängende Betriebsteams zu verwandeln, mit dem allgemeinen Ziel, Kandidatenoffiziere zu professionellen, selbstbewussten und kompetenten zukünftigen Marineoffizieren auszubilden. Die militärische Ausbildung umfasst Folgendes: Wenn eine Familie anwesend ist, müssen die Kandidaten für jedes Familienmitglied bezahlen. Die Abschlussfeier findet um 09 Uhr in Kay Hall statt: Die Kandidaten werden erst um 12 Uhr freigelassen: Thornbloom, S. Erhältlich im World Wide Web: Website Breadcrumbs Home.

Militärausbildung. Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika. ODS ist ein 5-wöchiges Unterrichtsprogramm für bereits beauftragte Beamte, die eine Karriere in einem bestimmten Studienbereich verfolgen, wie z. B.: Nukleartechnik; Seelsorge; Ozeanographie; oder Gesundheitswesen. Executive Officer: Ein Zivilist des Senior Executive Service. Stabschef: Ein Kapitän von 5.

Dies beinhaltet: Stellvertretender Kommandant: Kommandant OF-4. Senior Enlisted Leader: Director OCS: Deputy Director OCS: Class Officer: Assistant Class Officer: Class Chief Petty Officer: Sie fungieren als Senior Enlisted Technical Expert und sind für die Ausbildung, Verwaltung, Ordnung und Disziplin sowie das allgemeine Wohlergehen der zugewiesenen Studenten verantwortlich alle Phasen der Ausbildung. Instruktor für Klassenübungen: Abteilungsleiter: Akademiker Instruktoren: Dazu gehören Themen wie: Sie nutzen ihre Führungserfahrung, um praktische Erfahrungen in das Material einzubringen, damit die Schüler aus erster Hand wissen, wie es in der Flotte angewendet wird.

Das OTCN bietet fünf Offiziersausbildungsprogramme an, darunter: Es bietet dem angeworbenen Personal, das über hervorragende Qualifikationen und Motivation für eine Seekarriere verfügt, die Möglichkeit, eine Provision zu erhalten. Während ihres 5-wöchigen Kurses erhalten die Kandidaten Unterricht in den folgenden Themen: Marineführung. Marineverwaltung. Marineorganisation. Seemacht. Militärrecht. Militärische Indoktrination. Seekrieg. Schadenskontrolle. Abteilungsleiter.

Spezielles Schwerpunktprogramm. Weitere zu beachtende Elemente oder Schulungsentwicklungen sind: In-Processing einschließlich Verwaltung und medizinische Bereitschaft e. Der zweite Tag ist ein einheitliches Thema. Körperliche Bereitschaftstests PRT: Schwimmqualifikation der dritten Klasse, einschließlich: Tiefwassersprung: Springen Sie von einem drei Meter hohen Turm, um das Verlassen eines Schiffes zu simulieren. Minute liegendes Schwimmgesicht im Wasser. Aufpumpen von Hemd und Hose: Füllen Sie ein Hemd und eine Hose mit Luft, um über Wasser zu bleiben.

Kandidaten, die die Schwimmqualifikation der dritten Klasse nicht abschließen können, erhalten keine Abschlussgutschrift. Körperliches Training PT: Bis zu fünf Tage Kraft- und Konditionstraining.

Zu den Übungen gehören Liegestütze, Sit-Ups und nicht kontinuierliche Übungen. E. Persönliche Fitnessbewertung PFA bestehend aus: Analyse von Größe, Gewicht und Körperzusammensetzung BCA. Liegestütze Liegestütze. Sit-Ups Curl-Ups.

Während des Kurses werden die Kandidaten in folgenden Bereichen unterrichtet: Militärische Indoktrination: Während der militärischen Indoktrination werden den Kandidaten grundlegende militärische Bräuche und Höflichkeiten, Marineterminologie, grundlegende einheitliche Montage und Anforderungen, Inspektionsverfahren und Schulungsanforderungen vermittelt. Schadensbegrenzung: Der Lehrplan zur Schadensbegrenzung soll die Kandidaten mit den Arten von Schäden vertraut machen, die in der Marine aufgrund von Unfällen, Kriegsführung und nautischen Katastrophen auftreten können.

Die Schadensbegrenzung umfasst auch Anweisungen zur Brandbekämpfungstheorie und zur Verhinderung verschiedener Arten von Bränden, die bei See-, Küsten- und Luftkommandos üblich sind. Es enthält auch Prinzipien der chemischen, biologischen und radiologischen Kriegsabwehr. Praktische Demonstrationen des Hochwasserschutzes werden in einem Modell eines Schiffsraums gegeben. Weitere Informationen zur Brandbekämpfung und Schadensbegrenzung finden Sie hier.

Naval Leadership: Die Themen umfassen Führungsqualitäten, Motivationstheorien, Teambildung, Managementfähigkeiten, Entscheidungsfindung, Zielsetzung und Aktionsplanung, Kommunikationsprozesse und Redefähigkeiten. Die Kandidaten haben durch praktische Anwendung viele Möglichkeiten, Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen. Abteilungsleiter: Die Themen umfassen militärische Rangstruktur, Leistungsbewertungen, Bildungsprogramme, eingetragene Aufzeichnungen, Umgang mit klassifiziertem Material, Seekorrespondenz, Offiziersbezeichnungen, Beförderungen, Löhne und Zulagen, Verwaltungsaufgaben und Beförderungen von Junioroffizieren.

Militärrecht: Zu den eingeführten Themen gehören der Militärische Verhaltenskodex, die Genfer Konvention, der Einheitliche Code für Militärjustiz, Ermittlungen, außergerichtliche Bestrafung, Kriegsgerichtsverfahren, Festnahmen, Gerichtsbarkeit, Untersuchungsbeschränkungen, behördliche Entlastungen und Ansprüche.

Seekriegsführung: In dieser Phase werden die Kandidaten die Ausrüstung, die Schiffsräume und die Waffen untersuchen, die bei verschiedenen Operationen eingesetzt werden. Die Kandidaten werden auch die Probleme der Erkennung untersuchen und die in verschiedenen Kampfarten verwendeten Waffensysteme erlernen.

(с) 2019 ebonyifinance.com